X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
205


Wohnen im Museum für moderne Kunst: Menschen, die es lieben mit Kunst zu leben, werden sich im Zimmer Nr. 205 wie im Paradies fühlen. Das weitläufige Zimmer bietet Raum für drei großformatige Werke des Künstlers Jörg Hofer.

Seine Serie „Mikrokosmos – Makrokosmos“ besteht aus drei Bildkörpern: einer Scheibe, die oberhalb des Bettes schwebt (repräsentiert die Sonnenfinsternis), einem horizontalen Streifen über dem Schreibtisch (Verkörperung der Landschaft) und dem Menhier (keilförmiger Körper), wobei die Sonnenfinsternis alles überstrahlt, im positivem Sinne. Drei Bilder in den der Künstler versucht die Emotionen, hervorgerufen durch das Phänomen der Sonnenfinsternis im Jahre 1999, auszudrücken: innerhalb von wenigen Sekunden hat sich die Temperatur um einige Grade abgekühlt und die Landschaft in ein kaltes Licht (blau/grün) getaucht; wenig später erlebte man die Rückkehr des Lichts und der Wärme und damit des Lebens.

In seiner Kunst ist Hofer in der ständigen Suche nach Analogien zwischen Naturform und Kunstform, Gemeinsamkeiten und Übereinstimmungen dieser an sich gegensätzlichen Welt. Der Ausgangspunkt von Hofers Malerei liegt in seiner Beziehung zum Landschaftlichen, die stark abstrahiert ist. Einerseits prägt ihn seine sensible, reich nuancierte Farbigkeit. Andererseits nutzt er Marmorstaub als Malgrund und damit als plastisches Element für seine Arbeiten. Der Staub verleiht den Bildoberflächen eine Reliefstruktur. Das Licht dringt ein, wird von den Kristallen reflektiert und das Bild erglüht. Der Brokat des Bettkopfes und der Teppich im Raum greifen die Farbgebung der Bilder auf.

Die gemütliche Sitzgruppe aus restaurierten Original-Möbeln des alten Hotel Greif, der Erker und der herrliche Blick auf den Waltherplatz runden das Kunstwohnerlebnis im Zimmer Nr. 205 harmonisch ab.

AUSSTATTUNG
53 m²
Erker, Blick auf den Waltherplatz.
Doppelzimmer mit angenehmen Betten 200x210 m. Zustellbett bzw. Kinderbett möglich.
Regulierbare Klimaanlage, interaktives TV-System mit Sat-TV und Radio, kostenfreier Wi-Fi Internetanschluss, Safe, Telefon, Minibar, Tee-Ecke, Regenschirm.
Marmorbad mit Badewanne, WC separat, Haartrockner, Bademantel, Badeslippers und biologische Pflegeprodukte von Pure Green.
Verbindungstür zum Zimmer 204.