Südtirol, ein Land voller Kontraste

Südtirol ist die kontrastreiche Symbiose zwischen südländischer Gelassenheit und alpenländischer Verlässlichkeit, UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten und kultureller Vielfalt. Hier treffen Weinberge und Apfelwiesen auf den ganzjährigen Schnee der Gletscher.

Auf 7.400 km2 begegnen sich zwei Kulturen, die zusammen ein wunderbares Ganzes ergeben – Südtirol. Reisende kommen in Südtirol voll auf ihre Kosten. Südtirol ist das Land der frischen regionalen Produkte: Speck, Äpfel, Kastanien, Bergkräuter, Wild-Spezialitäten oder Käsedelikatessen und Südtiroler Weine lassen Genießerherzen höher schlagen. Neben den typisch landwirtschaftlichen Spezialitäten zeichnen Südtirol auch die Kulturschätze der Romanik und Gotik aus, wie die zahlreichen Kirchen, Klöster und rund 800 Burgen und Schlösser.
Ein Blick auf die Dolomiten - UNESCO Weltnaturerbe
Zur offiziellen Webseite     Zum Dolomiten-Video
SÜDTIROL bewegt 
Die offizielle Webseite von Südtirol

Schlösser

SchlösserIn Südtirol herrscht ca. 400 Burgen und Schlössern, von guterhaltenen Ansitzen bis zu Ruinen, großteils besichtigbar.
Schlösser und Burgen Südtirols

Museen

MuseenTouriseum
Vergnügliches Erlebnismuseum zum Tourismus in den Gärten des Schloss Trauttmansdorf.
zur Webseite

Südtiroler Volkskundemuseen
Landesmuseum für Jagd und Fischerei, Schloss Wolfsthurn und Südtiroler Weinmuseum
zur Webseite